Ehrung für Heike Bünker

Heike Bünker aus Emsdetten wurde als jüngstes und gleichzeitig dienstältestes Vorstandsmitglied für 25 Jahre Vorstandsarbeit als Geschäftsführerin des Sängerkreises Nordwestfalen geehrt.

von links nach rechts: Norbert Reinsch, Heike Bünker, Heinz Hartmann

Sie hatte als 23 jährige beim Kreissängertag am 20.Februar 1988 im Hause Wittmann in Lienen/Höste das Amt übernommen.

In seiner Laudatio, am letzten Samstag auf dem Kreissängertag in der Gempthalle in Lengerich, führte das Ehrenvorstandsmitglied Heinz Hartmann, der mit ihr gemeinsam 16 Jahre im Vorstand die Geschicke des Sängerkreises leitete, heraus, wie effektiv und kompetent Heike Bünker als Geschäftsführerin für die Chöre im Kreis und auch für den Chorverband NRW arbeitet.

Nach der Überreichung der Urkunde und der goldenen Verdienstplakette des Chorverbands NRW, bedankte sich auch der amtierende Vorsitzende, Norbert Reinsch, mit einem Blumenstrauß für ihre Mitarbeit und Unterstützung in der Vorstandsarbeit. Die 200 Delegierten gratulierten stehend mit anhaltendem Applaus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ehrung für Heike Bünker

  1. Ja ja unsere Heike. Es ist mit Worten gar nicht zu würdigen, was Heike in der langen Zeit für die ganze Sängerfamilie geleistet hat. Jeder, der so lange im Vorstand arbeitet, macht das mit einer gehörigen Portion Herzblut und großer Liebe für die Sache. Da läßt man sich auch von nervigen Ärgernissen und Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen. Alle Chorvorstände sind unserer Heike zu ganz großem Dank verpflichtet. Ihre oft mit Engelsgeduld und stets kompetent ausgeführten Bemühungen um unsere Sache waren doch letzlich immer erfolgreich. Ich hoffe, sie bleibt uns noch lange erhalten, hätte aber auch großes Verständnis, wenn sie ihr geordnetes Haus mal in jüngere Hände übergibt.
    Herzliche Grüße aus Lengerich
    Euer Günter Tierp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.