Chorgemeinschaft Edelweiß Leeden feierte Saisonabschluss- und Helferparty

Zu Beginn der Sommerpause trafen sich die aktiven Sänger/innen, Mitglieder und Helfer/innen der Chorgemeinschaft Leeden in dem Vereinsheim des Treckerclubs „Schwarze Wolke“ auf dem Hof Plenter in Leeden. Das Wetter meinte es gut. Angenehme Temperaturen und Sonnenschein sorgten für gute Laune. Nach einem Liedvortrag durch den Männergesangsverein und Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Alfred Berkenheide wurden langjährige Sänger ausgezeichnet. Karl-Heinz Kellner hat 70 Jahre im Chor gesungen, Konrad Sacher war 60 Jahre aktiver Sänger. Neben der Ehrenkunde vom Deutschen Chorverband bekamen Sie eine Ehrennadel. Friedel Snethkamp als Vertreter des Sängerkreises Nordwestfalen würdigte das ausgewöhnliche Engagement der beiden Sänger. Er sei sich nicht sicher, ob er in Zukunft noch solche Auszeichnungen vergeben könne. Die Ehrungen für langjährige Mitglieder wie Thomas Schöfer, Marlies Antrup, Gustav Baumkamp und Ralf Egbert mussten leider entfallen, da diese anderweitig verhindert waren. Vereinsvorsitzender Alfred Berkenheide überreichte ein Überraschungsgeschenk an Reinhard und Elisabeth Püning als Dank für deren unermüdlichen Einsatz für den Verein. Danach gab es kühle Getränke, leckeres von Grill und Salate. Gut gelaunt verblieben die Sänger, Mitglieder und Gäste bis in den späten Abend.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.