Schlussendlich waren es nur 28 Teilnehmer/innen, die sich von Thomas Michaelis leicht überzeugen ließen, was auch einem Laienchor möglich ist, um nicht nur durch schönen Gesang ein Konzert zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Als Ankerchor* war der gemischte Chor „So-Al-Ba-Te – vier Stimmen ein Chor“ aus Rheine gewonnen worden. Er stellte auch das Gros der Teilnehmer/innen. Besonders positiv fiel die Teilnahme eines Chorleiters und Sängerinnen aus zwei Chören in Beckum und Lippetal auf. Soalbate hatte mehrere Stücke vorgeschlagen, anhand derer unter Thomas Michaelis Anleitung choreografische Elemente ausprobiert werden sollten: „Daydream Lullaby“, „Mad World“, und „Hit the Road, Jack.“ Den meisten ist Thomas Michaelis von der Gruppe „6-Zylinder“ aus Münster bekannt, dessen Mitbegründer und Mitglied er ist.

Er ließ den Chor jeweils ein Lied singen und machte anschließend Vorschläge, wie man aus den gesungenen Inhalten heraus verschiedene Szenarien ableiten konnte. Wichtig war seine Aussage „Ausprobieren ist nicht ‚falsch‘, sondern richtig und wichtig, um festzustellen, was wirkt – und was wirkt nicht.“ Schnell wurde immer deutlich, welcher Vorschlag sich in der Probephase nicht bewährte bzw. welcher den Singenden half, ihre Botschaft fürs Publikum zu unterstützen. So war man am Nachmittag ‚geschafft‘ und doch zufrieden: Die Fragebögen zur Fortbildung waren insgesamt sehr positiv ausgefüllt. Kleine Mängel und Schwierigkeiten wurden offen benannt und können deshalb für die nächsten Veranstaltungen in diesem Jahr [24. Oktober 10- 16 Uhr in der Dorenkamp-Mensa in Rheine: Stimmbildung mit der bekannten Sopranistin Daniela Stampa] und im nächsten Jahr für die vom ChorVerband NRW genehmigten Kurse dann fruchtbringend umgesetzt werden.

Bühnenpräsenz durch 6-Zylinder-Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen