Eigentlich wollte der Sängerkreis ja eine Gruppenfahrt nach Leipzig organisieren….

Ein Busunternehmen hatte ein Angebot erstellt, ein günstig gelegenes Hotel war ausgesucht worden…. Und dann? Dann wollte keiner mit!

Wahrscheinlich befand sich der Sängerkreis noch im Corona-Modus und konnte sich nicht so recht vorstellen, was Ende Mai alles wieder möglich sein würde. „Schade“, dachten einige Vorstandsmitglieder, und „sollten wir nicht einfach alleine hinfahren?“ So geschah es denn auch und es hat sich wirklich gelohnt.

Vier Tage mit herrlichster Chormusik an ganz vielen unterschiedlichsten und äußerst interessanten Veranstaltungsorten – wie sehr hatte uns das gefehlt. So viele tolle Chöre aller Genres! Vor lauter Chorbegeisterung haben wir es kaum geschafft, zwischendurch einmal zu essen. Motivation pur für unseren Neustart nach Chorona.

Im Jahr 2025 findet wieder ein Deutsches Chorfest statt, diesmal in Nürnberg. Eines wissen wir jetzt schon: Wir fahren wieder hin und unsere Chöre nehmen wir dann mit!


Unverhoffte Begegnung am Rande: Auch die Präsidentin des CV NRW war in Leipzig unterwegs

Unterhaltung und Gesang auf hohem Niveau: die Zucchini Sistaz

Siehe auch: https://www.deutscher-chorverband.de/news/newsdetail/erfolgreiche-bilanz-des-deutschen-chorfests

Eine Stadt voller Musik – Leipzig war ganz Chor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen