Der Chorverband NRW veranstaltet am 6. und 7. Oktober in Langenfeld/Rheinl. ein Leistungssingen. Am Sonntag (7.) stellt sich hier auch der Chor con fuego des Männerchores Ochtrup der Jury, um den Titel „Konzertchor“ zu erreichen.

Der Männerchor Ochtrup ’91 e.V. wurde im Jahre 1991 gegründet. Sein Vorstand hat sich nach intensiven Zukunftsüberlegungen (sinkende Aktiv-Zahlen, Überalterung des aktiven Chors, negative Entwicklungsbeispiele anderer klassischer Männerchöre im Sängerkreis) dazu entschlossen, das Defizit durch Gründung eines leistungsstarken, gemischten Chors innerhalb des Männerchor-Vereins zu beheben. Diese Gründung fand zum 1. 4. 2009 statt; aufgenommen in den neuen Chor wurden  leistungsbereite und gute Sänger/innen, deren Eintritt nur nach intensivem Casting durch den Chorleiter  genehmigt wurde. Direkt wurde beim SK-NW die Mitgliedschaft dieses Chores beantragt und somit zur Registrierungsnummer 194006600 (für den Männerchor) die weitere Chornummer 194006601 vergeben. Der Chor erhielt den Namen ‚con fuego‚ (übersetzt: „mit Feuer“), dieses sollte die Zuordnung zu temperamentvoller Gesangsdynamik mit publikumswirksamer Choreografie demonstrieren und die Partnerschaft unserer Heimatstadt Ochtrup mit der  andalusischen Stadt Valverde del Camino unterstreichen. Liedgut war klassische und moderne Gesangskultur in allen Sprachen.

Con fuego errang bei der Teilnahme am Leistungssingen in Rheine 2010 den Titel ‚Leistungschor‘ mit besten Ergebnissen und streben im Jahre 2012 den Titel Konzertchor an.

Die Zahl der Aktiven beträgt aktuell 18, davon 7 aus dem Männerchor, die in beiden Chören singen. Dirigent ist für beide Chöre Thomas Lischik: Kantor in St. Lambertus und zugleich Leiter der Musikschule Ochtrup-Wettringen-Neuenkirchen, A-Musiker und Komponist. Con fuego gab bereits eigene Konzerte oder trat im Zusammenhang mit dem Männerchor auf. Letzte große Aufführung war im Stadtpark Ochtrup auf der „Seebühne“ die Aufführung des Singspiels „Das weiße Rößl“ im Sommer 2011 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Valverde und der neuen Partnerschaften mit Estaires (Frankreich) und Wielun (Polen).

Unser nächstes Gemeinschaftskonzert findet mit einer „Zarzuela“ aus Anlass der Eröffnung des FOC in Ochtrup am 20.10.2012 statt, wobei der con fuego-Chor verschiedene Solopartien aus „Carmen“ (Bizet) und anderen spanischen oder italienischen Werken übernehmen wird.

Männerchor Ochtrup zum Leistungssingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen