Mit dem Frühlingsanfang startete am 20.  März bereits die 2. Musikalische Basis-Schulung. 3 Samstage treffen sich diesmal 14 Damen und ein Herr jeweils für 5 Stunden, um sich von Frau Anne-Sophie Lahrmann und Frau Carola Frank aus Osnabrück elementar in das Singen und Musizieren mit Kindern einführen zu lassen.

Die Teilnehmer/innen versammeln sich jeweils um 10 h in der ausgezeichnet geeigneten Mensa der Elisabethschule in Rheine und arbeiten – bei einer nur kurzen Mittagspause – bis 15 h. Rheine ist wegen der guten Bahn- und Busanbindung für Teilnehmer wie Dozentinnen aus dem Kreisgebiet und auch von Münster und Osnabrück gut zu erreichen.

Binnen eines halben Jahres richtet der Sängerkreis Nordwestfalen somit die 2. Basisschulung im Rahmen des TONI-Projektes des ChorVerbandes NRW aus. Norbert Reinsch hat als Vorsitzender des SK Nordwestfalen die Hoffung, für die Teilnehmer der beiden bisherigen Basisschulungen im Herbst eine Aufbauschulung anbieten zu können, damit die Fortschritte den Kindern in den Kindergärten und sonstigen Einrichtungen schnell zugute kommen. Kreis-Chorleiter Dirk von der Ehe überzeugt sich zwischendurch immer wieder von den Fortschritten in der Arbeit der Teilnehmer.

Neue Musikalische Basisschulung in Rheine gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.